Szukaj:
frgbpl

18. Międzynarodowe Targi Książki w Krakowie za nami!

ZAPRASZAMY NA STRONĘ EDYCJI 2015:

www.ksiazka.krakow.pl

 

18. Internationale Buchmesse in Kraków – ein literarisches Phänomen

Die Buchmesse in Kraków ist eine zyklische, der Verlags- und Buchhandelsbranche gewidmete Veranstaltung, die seit 1997 in Kraków durch die Firma Targi w Krakowie Sp. z o.o. organisiert wird. Die Messe, die Bestandteil des Programms zur Förderung des Lesens ist, ist für die breite Öffentlichkeit geöffnet. Zu den Ausstellern gehören Verlage, Büchergroßhandlungen, Buchhandlungen, Kulturinstitutionen, Vereine, die mit dem Büchermarkt in Polen verbunden sind, Vertriebshändler elektronischer Medien für Leser, Druckereien und Papierhersteller. Im Jahre 2013 zählte die Veranstaltung fast 570 Aussteller, darunter Dutzende ausländischer Verlage, sowie 40.000 Besucher. Die Krakauer Buchmesse ist eine Visitenkarte der Stadt. Sie ist ein Ort der Förderung guter Bücher, zahlreicher Treffen, Gedankenaustausche und Diskussionen. Im Jahre 2013 wurde Kraków mit dem ehrenvollen Titel einer UNESCO-Stadt der Literatur geehrt – als eine von nur sieben Städten auf der ganzen Welt und erst die zweite nichtenglischsprachige Stadt. Deshalb ist Kraków der ideale Ort für die Organisation einer internationalen Veranstaltung für Verlage und Leser – ab dem Jahre 2014 wird die Buchmesse in Kraków zu einer internationalen Ausstellung und nimmt den Namen „Internationale Buchmesse in Kraków“ an.

 

Die diesjährige Auflage findet vom 23. bis zum 26. Oktober 2014 statt.
Mehr Informationen: www.booksfair.krakow.pl